Wesentliche Ergebnisse unserer Untersuchungen im Nordkaukasus sind veröffentlicht worden.

unsere Partner


BSPB PODA

Die Naturschutzstation PODA befindet sich in Bulgarien an der südlichen Schwarzmeerküste. Unsere Freunde betreuen dort ein Naturschutzgebiet, welches sich insbesondere durch seine artenreiche Vogelwelt auszeichnet. Insbesondere im Spätsommer ist das Gebiet ein absolutes Highlight für jeden Naturfreund. Dann ziehen tausende (wirklich Wahr) Stöche über das Gebiet.
Wir haben uns im Rahmen von mehren Austauschprojekten gegenseitig unsere Heimatländer gezeigt.

Mehr gibt es hier: (externer Link) BSPB PODA

BSPB Bourgas

Die BSPB kümmert sich in ganz Bulgarien um den Schutz der Vögel. Unsere Partner von der Regionalgruppe Bourgas betreuen mehrere Naturschutzgebiete im Umfeld der Hafenstadt am Schwarzen Meer. Besonders eindrucksvoll ist die große Zahl der Watvögel in den Salinen am Atanasov See.
Während vieler Austauschprojekte in den letzen Jahren waren uns unsere Freunde liebe Gäste und herzliche Gastgeber im eigenen Land.

Mehr gibt es hier: (externer Link) BSPB

Naturpark Strandja

Im Südosten Bulgariens, an der türkischen Grenze gelegen ist der Naturpark Strandja das größt Schutzgebiet Bulgariens. In den weiten Eichenwäldern versteckt sind viele romatische Dörfer, mit ihren traditionellen Holzhäusern, erhalten geblieben. Besonders interssant ist die Flora des Gebiets mit vielen endemischen Arten, kaukasischen Elementen und reichen Orchideen-Vorkommen.
Unser Partner von der Naturparkverwaltung haben uns bei vielen Besuchen ihr Gebiet gezeigt und in Deutschland wissenswerte Informationen über die Naturschutzarbeit hier erhalten.

ÖkoNOM

Der russische Verein ÖkoNOM ist 1995 Partner vom Umbi. Wir führen seit vielen Jahren gemeinsamme Austausch-Projekte durch. Gruppen aus unserem Verein besuchen den Nord-West-Kaukasus und russische Studenten fahren nach Deutschland. Unser Partner hat es sich zu Ziel gesetzt, das gesellschaftliche Leben im ländlichen Raum und die Naturraumerhaltung zu fördern. Viele Mitglieder studieren an der Universität Maikop.